Über uns

Kutschen Schairer in Balingen (Kutschen, Fahrsporthaus, Schairer)


Wolfgang Schairer wuchs dank seines Vaters Ludwig Schairer mit Pferden auf. Früh brachte sein Vater ihm den Umgang mit den Pferden und das Reiten bei. Damals gab es auch noch keine Kutschen zum Fahren wie heute, die erste Kutsche war ein Anhänger, den der Vater zu einem Pferdewagen umbaute. Schon damals war Wolfgang Schairer sehr am Fahren interessiert und eiferte seinem Vater nach. Im Alter von 16 Jahren baute er seinen ersten Planwagen, mit dem er dann, zusammen mit ein paar Freunden bis an den Bodensee fuhr. Seit 1994 spezialisiert sich Wolfgang Schairer auf das Traditionskutsche fahren, um unser Kulturgut Kutschen und das Fahren zu erhalten.

Herr Schairer war vor ca. 25 Jahren Begründer ASH GmbH in Dautmergen, auch bekannt unter den Namen, Pferdefahrsport GmbH, Fahrsporthaus, Kutschen-Schairer ect.. Herr Schairer arbeitet seit 2015 nicht mehr in und für die ASH GmbH in Dautmergen, auch wenn diese, fälschlicherweise nach wie vor mit seinem Namen wirbt. Herr Schairer begründete Schairer Kutschen & Zubehör wieder neu im Januar 2018. Diese Information dient dazu um Missverständnissen vorzubeugen. Wir distanzieren uns hiermit ganz klar von der Firma ASH GmbH in Dautmergen








Kastenlandauer von V. Brozik erbaut in Plzen 1906, für Familie Schlegel 2006 , Original und Detailgetreu Restauriert.

Bild vom 6. 1. 2018



Wolfgang Schairer

Gründer der Firma und wichtigster Ansprechpartner.

Diana Schmidt

Hobbyfahrerin und Reiterin aus Leidenschaft.

Lissi und Johnny

lieben das Fahren ebenso wie wir und begleiten uns überall mit hin.


Es ist keine Neuerfindung des ehemaligen Fahrsporthaus Schairer,

unsere Idee ist es, das Alte neu zu gestalten und ins Zeitalter des Internets mitzunehmen. So haben wir auch die Möglichkeit unser Sortiment zu erweitern und Innovativ, flexibler und auch effizienter zu Gestalten und Umzusetzen.